Onlinetexter Andreas Mettler
Online-Texter
Günstiger Text für Ihre Webseite
Online-Text jetzt bestellen!

Wann zahlt sich neuer Text aus?

Jeder Leser zählt!
Jeder Leser zählt!

Gehen wir einmal davon aus, Sie veröffentlichen Textinhalte auf Ihrer Webseite oder Ihrem Blog, um potentielle Neukunden neugierig auf Ihre Produkte zu machen. Sie publizieren themennahe Inhalte, die den Leser neugierig machen und verknüpfen den Text mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen.

Woher kommen die Leser?

Neue Leser für Ihre Texte und somit auch neue Besucher Ihrer Webseite (und am Ende vielleicht sogar neue Kunden) können Sie über die Suchmaschinen oder über die Social-Networks gewinnen. Der Effekt bei den sozialen Netzwerken stellt sich meist direkt ein: Sie haben eine Firmenseite mit einer gewissen Fanbase, die die Verknüpfung zur Veröffentlichung zu sehen bekommt oder sie bauen diese erst auf. In diesem Fall lohnt sich eine Promotion Ihres Beitrages. Die Reichweite für Ihr Posting kann damit größer werden als die Anzahl Ihrer Follower. Je nachdem, wieviel Sie denn investieren möchten.

Promotion per Facebook

Bei einer Facebook-Promotion etwa bekommen Sie keine Garantie darüber, wie viele Menschen Ihren Hinweis sehen werden. Bei der Gestaltung der Promotion gibt es aufgrund Ihrer Zielgruppendefinition eine ungefähre Schätzung der möglichen Reichweite. Je interessanter Ihr Text ist und je mehr Reaktionen tatsächlich stattfinden, desto größer wird auch die Chance, dass diese Reichweite ausgeschöpft wird. Inhalte, für die sich niemand interessiert, werden auch im Zuge einer Promotion nicht so oft angezeigt.

Promotion über Google Anzeigen

Beim Google-Adwords System dürfen Sie sich den Anzeigenmarkt wie eine Börse vorstellen. Häufig nachgefragte Themen steigen im Preis. Wer beim Höchstpreis nicht zimperlich ist, ist als Anzeige auch zu sehen. Das kann bei bestimmten Themen richtig ins Geld gehen, bei kleinen Nischen kommen Sie mit Centbeträgen davon.

Der natürliche Weg

Sie haben schon Geld in die Texterstellung investiert und wollen diesen nicht noch einmal extra promoten? Auch das kann zum Erfolg führen. Vor allem dann, wenn Sie die richtige Balance finden von Themen, die zwar häufig in der Suchmaschine gesucht werden, aber zu denen es noch keine guten Texte im Netz gibt. Wenn Sie selbst vergeblich nach entsprechenden Inhalten in der Suchmaschine suchen, dann kann das klappen. Was Sie suchen, wird vielleicht auch von anderen Menschen gesucht. Auch Inhalte, die nur ein paar Klicks pro Woche generieren, können sich lohnen. Geben Sie Antworten auf Fragen, die ab und zu im Netz gesucht werden. Vielleicht scheint Ihren Mitbewerbern es nicht lohnenswert, diese Themen zu besetzen? Je mehr solcher Nischen Sie jedoch bedienen, desto leichter summiert sich die gewonnene Nutzeraktivität auf Ihrem Portal. Und da Content-Marketing auf der eigenen Webseite eine vergleichsweise günstige Option der Werbung ist, kann sich der stete Tropfen auf dem heißen Stein hier durchaus lohnen.

Foto: Oldiefan / pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
Veröffentlicht am Dienstag, 20. März 2018

Weitere News
Content und die Social-Networks
Was bedeutet Onpage-Optimierung?
Die Auslieferung
Das Werbeprofil eines Online-Texters
Sachliche Informationen veröffentlichen

Mehr News123